Home arrow News arrow Spannende Exkursion in das UKH Linz
Spannende Exkursion in das UKH Linz Drucken E-Mail

Kindergartenpapa Hr. Amort hat unseren Schulanfängern heuer wieder einen spannenden Einblick in den Betrieb des Unfallkrankenhauses in Linz ermöglicht. Nach der bereits aufregenden Fahrt nach Linz im großen Reisebus mit dem ortsansässigen Busunternehmen Lehadi begrüßte uns Röntgenassistent Hr. Amort mit einem Ärzteteam.

In der Empfangshalle folgten wir dann den roten Leitlinien am Boden um in den Aufnahmebereich und zur Erstuntersuchung mit unserem Rollstuhl zu gelangen.

Im Erstuntersuchungsraum sahen wir verschiedene Röntgenbilder von Kindern und wir durften erraten, welcher Körperteil zu sehen ist und offensichtlich bei diesem Kind verletzt war. Auch das Desinfektieren der Wunde (mit Kugelschreiber eingezeichnet) und das Vernähen auf einem Stofffleckerl mit der winzigen Nadel und dem bunten Faden wurde uns von der Ärztin präsentiert. Mit Haube und Mundschutz ausgerüstet schauten wir als kleine Ärzte zu. Mutige Kinder ließen sich auch ihre imaginären Wunden mit Verbänden versorgen. Dabei lernten wir auch einige Zauberverbände kennen.

Im Gipsraum durften wir Gipsfaschen nass machen und unsere gesunden Hände oder Füße eingipsen lassen.

Abschließend sahen wir noch die Rettungsfahrzeughalle und den Hubschrauberlandeplatz!

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei den Eltern von Sophia und Theresa, die uns den tollen und vor allem kindgerecht aufbereiteten Vormittag im UKH ermöglicht haben!

P1170290P1170291P1170292

P1170304P1170316P1170317

P1170324P1170326P1170333

P1170340P1170343P1170366

P1170362P1170371P1170374

 
< zurück   weiter >
KGSpons
[+]
  • Schrift größer
  • Schrift kleiner
  • o