Home arrow News
News
Schulanfängerausflug zu unserem Milchbauern Hölzl in Mitterkirchen Drucken E-Mail

"Wo kommt unsere Milch her", dieser Frage gingen 24 Schulanfänger am 10. Oktober 2017 neugierig nach. Da wir seit 1 Jahr ausschließlich Milch anstelle von Kakao und Trinkjoghurt in Literflaschen den Kindern zum praktischen Selberdosieren der Menge anbieten, wollten wir uns unseren Nahversorgerbetrieb aus der Region mal genauer ansehen.

So starteten wir eine Exkursion zum nahegelegenen Bauernhof, wo wir den Laufstall mit 50 Kühen und Kälbern besichtigen durften. Der automatische Melkroboter war dabei genauso interessant wie das Versorgen der Tiere mit Heu und Stroh.

Für das Zubereiten der Jause waren die Kinder diesmal selber verantwortlich, denn jeweils 2 Freunde übten sich im Butterschütteln. Dabei erlebten die Kinder wie aus dem Rahm durch kräftiges Schütteln Butter sowie Buttermilch entsteht. Diese Jause schmeckte natürlich dann umso besser.

Das Märchen "Die Wundermilch" bildete dann den Abschluss des Vormittages. Jetzt bereiten sich die Kinder mit dem gleichnamigen Märchen für die Märchenwanderung am 20. Oktober im Klostergarten vor.

Herzlichen Dank an:

Familie Hölzl, die uns Einblick in ihren Betrieb ermöglichte und an

unser "Busunternehmen Lehadi", das uns an diesem Tag kostenlos chauffierte.

IMG_5814IMG_5851IMG_5862

IMG_5925IMG_5939IMG_5971

Weitere Fotos unter Menüpunkt: Fotos, Arbeitsjahr 2017/18

 
Zahlen und Fakten 2017/18 Drucken E-Mail

Aktuelle Zahlen und Daten:

Heuer führen wir wieder 6 Gruppen in 2 Häusern (Kindergarten und Krabbelstube)

4 Kindergartengruppen im Haupthaus:

davon sind 3 Regelgruppen mit Kinder im Alter zwischen 3 - 6 Jahren, 1 Integrationsgruppe mit 3 Integrationskindern und Gruppenhöchstzahlbeschränkung auf 13 aufgrund der Kubatur im OG (=ehemaliger Krabbelstubenraum von 2010)

2 Krabbelstubengruppen im Kloster mit dzt. je 7 Kinder = 14 Kinder,.

im Jänner, Februar... kommen noch Neulinge dazu

Im Frühling 2018 führen wir voraussichtlich 92 Kinder in 6 Gruppen

Personalstand 2017/18: 16

6 gruppenführende Pädagoginnen, 1 Stützpädagogin für das Integrationskind

6 Helferinnen, 1 Leiterin für beide Häuser

2 Zivildiener

9 Kinder aus 6  anderen Gemeinden: 2 im Kindergarten,  5 in der Krabbelstube

Mitterkirchen, Bad Kreuzen, Saxen,  Pabneukirchen,  St. Georgen/Gusen, Münzbach, Arbing

Neuheit:

Erstmals 2 Nachmittagsgruppen im Kindergarten, eine davon als Integrationsgruppe geführt

 
1. Platz bei der Kindergartenolympiade im Linzer Stadion Drucken E-Mail

"Freche Kinder aus Baumgartenberg" sicherten sich den 1. Platz beim 8 x 50 Meter Pendel - Staffel - Lauf

9. Juni 2017: 8. Kindergartenolympiade im Linzer Station: 1140 teilnehmende Kinder, 52 Kindergärten (davon 6 aus dem Bezirk Perg)

"Dabei sein ist alles" - mit diesem olympischen Gedanken machten wir uns mit 17 Schulanfängern und unserem Elternfanclub auf den Weg ins Linzer Stadion.

"Freche Kinder treten an - holen sich den Sieg sodann!" mit diesem Wettkampfschrei und einem großen Plakat von den Kindergartenkindern selbst gestaltet  marschierten wir feierlich zur Polizeimusik ins Linzer Stadion ein.

Es gab 6 Disziplinen, davon wurden aber nur der Pendelstaffellauf und das Fußballspiel gewertet. Gut vorbereitet und voller Energie machten alle Kinder den gesamten Vormittag im Stadion mit. Beim Pendel - Staffel - Lauf durften pro Kindergarten jeweils nur 8 Kinder starten. Dabei kam uns das regelmäßige Training auf der 60 Meter Laufbahn der NMS zugute. Die Kinder waren beim Übergeben des Stofftieres sehr zielorientiert und sprinteten sofort wieder los. Unsere 8 besten Läufer holten sich den 1. Platz des 8x 50 Meter!

1. Platz: Baumgartenberg: 1: 24,7 Minuten

2. Platz: Schärding: 1: 25 Minuten

Im vorigen Jahr hatten wir gegen Schärding das Nachsehen und mussten uns mit Rang 2 zufrieden geben!

Bei den 5 Fußballspielen gewannen wir 3, ein Fußballspiel spielten wir 0:0 und bei einem verloren wir. Unsere Torschützen Wansch Sebastian und Anastasia Brunner erzielten insgesamt 8 Tore.

Alle anderen Disziplinen wie Weitsprung, Weitwurf und Hürdenlauf wurden während des ganzen Vormittages parallel dazu im Stadion angeboten und von den Kindern ohne Druck und "just for fun" durchgeführt.

Stolz fuhren wir an diesem Tag mit unserem Riesenpokal, unserer Urkunde, unseren Medaillen und den Stofftieren, die jedes teilnehmende Kind bekam nach Hause.

Zum Abschluss riefen wir nochmals stolz "Freche Kinder traten an, holten sich den POKAL sodann"!

IMG_8850IMG_8868IMG_8881IMG_8882IMG_8909IMG_8926IMG_8956IMG_8965IMG_8967IMG_8971IMG_8976IMG_8979IMG_9016IMG_9018IMG_9026IMG_9053IMG_9055IMG_9059

 
Fussballtraining mit Zivildiener Daniel Drucken E-Mail

Um gut für die bevorstehende Kindergartenolympiade im Linzer Stadion vorbereitet zu sein, gab es für unsere Schulanfänger ein richtiges Fussballtraining im VS - Turnsaal. Nach ein paar Aufwärmspielen wie "Merkball"  und "Kettenfangen" machten wir Dehnungsübungen, um der Verletzungsgefahr vorzubeugen. Richtig aufgewärmt führten wir dann Ballgeschicklichkeitsspiele wie Dribbeln des Balles, Slalomlauf und Staffellauf durch. Auch das Zupassen des Balles wurde geübt. Den Abschluss des Trainings bildeten 8 minütige Fußballspiele in gleichstarken Mannschaften. Die nächsten Trainingseinheiten finden bei hoffentlich gutem Wetter im Freien statt!

IMG_8037IMG_8038IMG_8041IMG_8043IMG_8040IMG_8044IMG_8045IMG_8049IMG_8053IMG_8055IMG_8057IMG_8058IMG_8065IMG_8066IMG_8068IMG_8067

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 12 von 228
KGSpons
[+]
  • Schrift größer
  • Schrift kleiner
  • o