Home arrow News
News
Abschlussfest “Gemeinsame Reise durch das Jahr” Drucken E-Mail

Unter diesem Motto stand das heurige Kindergarten und Krabbelstuben - Abschlussfest im Marktstadl Baumgartenberg.  Durchs Programm geführt wurde sowohl von der Leiterin Petra Mitterlehner als auch von  jungen Reiseleitern, die die Höhepunkte des vergangenen Jahres nochmals erzählten. So zogen alle 6 Gruppen mit der "Leo Lokomotive", dem Lied von unserem heurigen Bluatschinkkonzert und den verschiedensten Tierstimmen: Kühe - Schafe, Katzen - Schweine, Pferde - Esel mit ein. Die Märchenwanderung im Herbst war ebenso Thema, wie das Farbklekse - Faschingsfest und der Gesundheitsschwerpunkt. Den Abschluss bildete traditionellerweise "Das Schulanfängerschupfen" und das Überreichen der Schultüten. Bei Kinderolympiade - Spiel - Stationen, einem Preise - Entenziehen und bei warmer Verköstigung mit Bratwürstel und Sauerkraut ließen die Kinder mit ihren Eltern und dem Kindergarten und Krabbelstubenteam den Abend und das Arbeitsjahr gemütlich ausklingen.

KiGaAbschluss (3)KiGaAbschluss (7)KiGaAbschluss (13)KiGaAbschluss (22)KiGaAbschluss (35)KiGaAbschluss (32)KiGaAbschluss (26)KiGaAbschluss (50)KiGaAbschluss (72)KiGaAbschluss (74)KiGaAbschluss (92)KiGaAbschluss (99)KiGaAbschluss (102)KiGaAbschluss (116)KiGaAbschluss (151)KiGaAbschluss (152)KiGaAbschluss (159)KiGaAbschluss (165)KiGaAbschluss (183)KiGaAbschluss (171)KiGaAbschluss (177)KiGaAbschluss (168)KiGaAbschluss (192)KiGaAbschluss (195)

Weitere Fotos unter:

Abschlussfest - Fotos BGBTV

 
Brucknerhauserlebnis Drucken E-Mail

Ins "Haus voll Musik" nach Linz ging es am 22. Juni nachmittags mit allen Schulanfängern. Das heurige eineinhalb stündige Konzerterlebnis stand unter dem Motto "Auf der grünen Wiese singt und klingt es". Verschiedenste Instrumente verklanglichten dabei Wiesenblumen. Kinder spielten und tanzten für Kinder. Beim Mitmachkonzert blieben wir nicht still auf unseren Plätzen sitzen. Vom Begrüßungslied "Im Haus voll Musik" bis hin zu einfachen Tänzen und Bewegungen waren wir immer wieder selbst gefordert.

In der Pausenzeit hatten die Kinder auch im Brucknerhaus die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren.

IMG_1109IMG_1229IMG_1233IMG_1243IMG_1236IMG_1245IMG_1210IMG_1165IMG_1195IMG_1200IMG_1219IMG_1178IMG_1180IMG_1188

 
Besuch des Musikerheimes Drucken E-Mail

Unter der Leitung von Musikschullehrer und Kapellmeister Harald Buchner wurden am Schulanfängertag verschiedenste Instrumentegruppen wie Blechblasinstrumente, Holzblasinstrumente und Schlagwerk

kennengelernt und erprobt. Die Musiker, zum Teil Eltern der Kinder, hatten im Vorfeld zum Vorstellen der Instrumente das bekannte Lied von der Arche Noah geprobt. Gemeinsam mit den Kindern wurde dann das Lied gesungen und so auch der Klang der einzelnen Instrumente bewusst wahrgenommen! Wir bedanken uns recht herzlich für  die Möglichkeit, das nahegelegene Musikheim zu besuchen. Vielleicht konnte ja durch diese Möglichkeit der eine oder andere zukünftige Jungmusiker für das Erlernen eines Instrumentes begeistert werden.   

   IMG_1064  P6210056    IMG_1071 

IMG_1080IMG_1082IMG_1074IMG_1089P6210105P6210141P6210108P6210078

IMG_1043

IMG_1044

IMG_1062
 
Freche Punkte treten an holen sich den Pokal sodann Drucken E-Mail

7. OÖ Kindergartenolympiade im Linzer Stadion, 10. Juni 2016

,,Freche Punkte" sicherten sich den 2. Platz

1300 teilnehmende Kinder, 58 Kindergärten (davon 4 aus dem Bezirk Perg)

,,Dabei sein ist alles" - mit diesem olympischen Gedanken machten wir uns mit 22 Schulanfängern und unserem Elternfanclub auf den Weg ins Linzer Stadion.

,,Freche Punkte treten an - holen sich den Sieg sodann!" mit diesem Wettkampfschrei, einem großen Plakat von den Kindergartenkindern selbst gestaltet und mit Sonnenschirmen in der Hand marschierten wir feierlich zur Polizeimusik ins Linzer Stadion ein.

Es gab 6 Disziplinen, davon wurden aber nur der Pendelstaffellauf und das Fußballspiel gewertet. Gut vorbereitet und voller Energie machten alle Kinder den gesamten Vormittag im Stadion mit. Beim Pendel - Staffel - Lauf durften pro Kindergarten jeweils nur 8 Kinder starten. Dabei kam uns das regelmäßige Training auf der 60 Meter Laufbahn der NMS zugute. Die Kinder waren beim Übergeben des Stofftieres sehr zielorientiert und sprinteten sofort wieder los. Unsere 8 besten Läufer holten sich den 2. Platz des 8x 50 Meter und hatten mit drei Hundertstel gegenüber den Siegern aus Schärding nur knapp das Nachsehen beim Pendelstaffellauf!

1. Platz: Schärding: Zeit: 1.264 Minuten

2. Platz: Baumgartenberg: 1.267 Minuten

3. Platz: Marchtrenk: 1.321 Minuten

Beim Fußballspiel verloren wir die ersten 3 Spiele. Danach spielten wir 0:0 und zum Schluss punkteten wir mit 2 Toren beim 5. Spiel. Danke an dieser Stelle an unseren professionellen Kinderfußballtrainer und Zivildiener Michael Leitner und Matthäus Matthäus Trauner, die die Kinder gut in die Regeln des Fußballes eingeführt und vorbereitet haben und uns beim jeweils 6 minütigen Spiel tatkräftig unterstützt haben!

Alle anderen Disziplinen wie Weitsprung, Weitwurf und Hürdenlauf wurden während des ganzen Vormittages parallel dazu im Stadion angeboten und von den Kindern ohne Druck und ,,just for fun" durchgeführt.

Stolz fuhren wir an diesem Tag mit unserem Riesenpokal, unserer Urkunde und unseren Medaillen, die jedes teilnehmende Kind bekam nach Hause.

Zum Abschluss riefen wir nochmals stolz ,,Freche Punkte treten an, holten sich den POKAL sodann"!

IMG_1171IMG_1193IMG_1195IMG_1222P1050798IMG_0738IMG_0753IMG_0757IMG_0759IMG_0762IMG_0796P1050796DSC04720DSC04742DSC04743DSC04753DSC04766DSC04771DSC04792DSC04793IMG_0738IMG_0749IMG_1242P1050833P1050843DSC04792

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 29 - 32 von 228
KGSpons
[+]
  • Schrift größer
  • Schrift kleiner
  • o