Home arrow News
News
Maibaumdiebe schlugen auch dieses Jahr wieder zu Drucken E-Mail

p5270031Unser Maibaum wurde auch heuer wieder von raffinierten Dieben gestohlen. Einen Tag nach Diebstahl konnte er jedoch schon in der Nähe des Kindergartens und der Krabbelstube auf luftigen Höhen oberhalb der Waschanlage der Familie Kaindl gesichtet werden. Somit standen die Diebe, die anfangs ihre Unschuld beteuerten, bald fest.

2 Kinderrichter bereiteten eine faire aber harte Gerichtsverhandlung für die Diebe Kaindl Maria und Karl.

Zur Strafe mussten die Diebe Ende Juni einen neugeschmückten Maibaum und ein Eis für jedes Kindergarten und Krabbelstubenkind mitbringen.

Aber auch die gesanglichen und motorischen Fähigkeiten der Maibaumdiebe wurden an diesem Tag von den Richtern auf die Probe gestellt. Nachdem die Diebe aber dann um Gnade bettelten, ließen sich die Kinder mit einem Eis erweichen und die Richter sprachen die Maibaumdiebe frei!

weiter …
 
Auf die Bücher, fertig, los! Drucken E-Mail

p4290025Unter diesem Motto starten wir heuer erstmals eine Vorlesepatenschaft im Kindergarten mit der 2. Klasse Volksschule. Beim Erstkontakt wurde durch das Zufallsprinzip beim Memoryspiel ein Lesepartner für die Schulanfängerkinder zugeteilt. Die Schüler waren dann für ihr Patenkind verantwortlich. Gemeinsam wurden kopierte Puzzlebilder aus dem Bilderbuch  "3 Schweinchen werden schlau" zusammengebaut, um dann anschließend die passenden Texte vorzutragen. Bis zum Sommer sind noch 2 weiter Kontakte geplant.

Durch diese Patenschaft soll die Zusammenarbeit zwischen Schule und Kindergarten intensiviert werden. Die Schulanfänger sollen eine gute Beziehung zum Lesepartner aufbauen können, dabei wird die Sozialkompetenz gefördert. Natürlich wird den Kindern auch das Leselernen schmackhaft gemacht. Die Schüler wiederum werden zum flüssigen und betonten Lesen von vorbereiteten Texten in anderer Umgebung motiviert.

weiter …
 
Haubenköche kochen Frühlingsmenü Drucken E-Mail

clip_image002Die Kindergartenkinder aus Baumgartenberg haben zu Frühlingsbeginn den Frühling mit einem Frühlingsmenü der besonderen Art begrüßt.

Der Koch Martin Strondl, aus der Klosterküche zum Guten Hirten, der für das Menü der Mittagskinder an 4 Tagen in der Woche verantwortlich ist, hat die Kinder dabei tatkräftig unterstützt. Gemeinsam mit Kindergartenleiterin Mitterlehner Petra wurde ein 3 gängiges Menü bestehend aus Bärlauchsuppe, Palatschinken süß oder sauer gefüllt, sowie einen Obstsalat arrangiert.

Da in der Kindergartenküche jeweils eine begrenzte Anzahl an Kindern mithelfen konnte, übten sich die Kleinen in der demokratischen Entscheidungsfindung. Jedes Kind suchte sich anhand eines Buttons auf der Magnettafel zu den Symbolen Suppe, Palatschinke süß, Palatschinke sauer und Obstsalat aus, wo es mitkochen bzw. mithelfen wollte. Und um sich in die Rolle eines „Haubenkoches“ hineinzuversetzen wurden am Vortag Kochmützen mit den Kindern gebastelt.

weiter …
 
Ich hör´, ich hör´was du nicht hörst.... Drucken E-Mail

p3130039Seit Wochen ist die Experimentierkiste in unserem Haus in Einsatz. Dabei wechseln wir je nach Interesse das Thema. Alles rund um den Bereich Akustik beschäftigt die Kinder derzeit. Die Mutter sowie Physik und Chemielehrerin Kurus Doris bereitete an einem Aktionstag dieses Thema gut für die Kinder auf.

Den Kindern blieb es freigestellt, ob sie daran teilnehmen und wie lange. Das Ausprobieren stand dabei aber im Vordergrund. So wurde das Rückstossprinzip  ebenso erleb- und erfahrbar gemacht, wie das Sichtbarmachen von Schwingungen durch das Experiment mit den tanzenden Reis. Viele Kinder beteiligten sich aktiv und vor allem mit ihren Sinnesorganen Ohr und Auge.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 265 - 268 von 280
KGSpons
[+]
  • Schrift größer
  • Schrift kleiner
  • o